IGS - Integrierte Gesamtschule Landau


Allgemeines

Schulhofprojekt in der Mathematik

Die Schüler der 6ten Klassen bekamen die Aufgabe, 6 verschiedene rechteckige Flächen rund um das Schulgebäude zu messen und den Flächeninhalt zu berechnen. Mit Lineal und Geo-Dreieck bewaffnet suchte man in kleinen Gruppen auf den beiden Schulhöfen nach geeigneten Messflächen.
Die größte gemessene (und korrekt ausgerechnete) Fläche wird einen kleinen Preis in Form von Haribo-Fruchtgummis gewinnen. Tatsächlich gelang es einer Gruppe, mit Eifer und Geschick die Fläche des Hartgummiplatzes vor der Turnhalle zu bestimmen.